5-tägige Studienreise

1. Tag: Abfahrt: 7.00 Uhr Konzerthalle Die Reise nach Norden führt zunächst zum imposanten Bau von Peter Zumthor, der dem Eremiten Klaus von der Flue ein Denkmal setzte. Nach der Besichtigung geht es weiter zu unserem Hotelstandort, wo wir den Abend beim gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen lassen.

2. Tag: Kassel Wilhelmshöhe (UNESCO Weltkulturerbe 2013) mit Bergpark, Gemäldegalerie und Einführung in die Welt der Brüder Grimm mit Blick auf die barocke Karlsaue.

3. Tag: Wir erfahren die Weser. Besuch der karolingischen Reichsabtei Karls des Großen, dem heutigen Schloss Corvey (UNESCO Weltkulturerbe 2014). Am Nachmittag Porzellanmanufaktur Fürstenberg, oberhalb der Weserklippen. Schlosscafe Lottine mit wunderbarer Sicht in die malerische und ruhige Landschaft des Weserberglandes.

4. Tag: Die jahrhundertealten riesigen Baumgestalten des Urwalds Sababurg im Reinhardswald. Am Nachmittag Besuch des Klosters Bursfelde mit seinen romanischen Fresken.

5. Tag: Museumsinsel Hombroich mit der Fondation Langen des Architekten Tadao Ando (2004). Rückkehr in Freiburg gegen 20 Uhr.

Unterkunft im Schlosshotel Wilhelmshöhe Preis im DZ 1.090 €, im EZ 1.300 €. Frühbucherrabatt bis zum 1. Juli 2021: 35 € pro Person

Die Referentin ist Garten- und Landschaftsplanerin, hat Kunstgeschichte und Archäologie an der Uni Freiburg studiert und arbeitet seit mehreren Jahren als Reiseleiterin.

 

 

Leitung: Kristina Paleit, Dipl.-Ing. Garten- und Landschaftsarchitektur, Kappel a. Rh.
Termin: 29.09. - 03.10.2021
Kursnummer: 089
In Kooperation mit:

Fa. Janzen-Reisen GmbH

Detaillierte Informationen zu Leistungen und Reisepreis sowie

Anmeldung: Telefon +49 (0)761 / 500293, Fax +49 (0)761 / 507724, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.janzen-reisen.de