Inlfuencer der modernen Architektur

Seit dem Aufbruch in die Moderne um 1900 haben viele bedeutende Architektinnen und Architekten das „Projekt des neuen Bauens“ vorangetrieben. Und dennoch gibt es unter ihnen einige wenige, die als herausragende Persönlichkeiten die Architektur-Szene generationsübergreifend maßgeblich beeinflusst haben. Dazu zählen zweifelsfrei Baukünstler wie Peter Behrens (1868–1940), Frank Lloyd Wright (1867–1955), Louis I. Kahn (1901–1974), Le Corbusier (1887–1965), Zaha Hadid (1950–2016) oder Rem Koolhas (geb. 1944).
Das Seminar wird Werk und Wirken dieser „Heroen“ der Moderne und Nachmoderne anhand ausgewählter Bauwerke und Architekturtheorien in komprimierter Form vorstellen. Dabei wird ein ebenso lebendiges wie buntes Kaleidoskop des Architekturgeschehens von 1900 bis in die jüngste Gegenwart entstehen.

Der Referent lehrte Architekturgeschichte und Design an der Bergischen Gesamthochschule Wuppertal und führte über viele Jahre auf Studienreisen zu architektonischen Highlights.

Leitung: Prof. Frank R. Werner, Schöppingen
Termin: 24.10. - 25.10.2020
Kursnummer: 114
Uhrzeit:

Samstag 17–21 Uhr mit Pause für das Abendessen,
Sonntag 9.30–12 Uhr, Ende mit Mittagessen

Kursgebühr: 35 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 69,50 €

» ANMELDUNG