Was ist dunkle Materie, was ist dunkle Energie?

Im 20. Jahrhundert glaubten die Kosmologen noch, das Universum zu kennen: es bestehe zu 100% aus normaler Materie.
Den ersten Schock brachte die Entdeckung der „Dunklen Materie“, die für die Stabilität der Galaxien und Galaxienhaufen benötigt wird. Dann folgte die obskure „Dunkle Energie“ als scheinbare Erklärung für die nachgewiesene beschleunigte Expansion des Kosmos.
Ernüchtert stellen wir heute fest: Der Gehalt des Universums ist uns zu 95% unbekannt! Bei der Antwort auf die Frage nach der physikalischen Natur dieser seltsamen Materie und Energie tappen wir derzeit leider noch „im Dunkeln“.
Es erwartet Sie eine interessante, allgemein verständliche Spurensuche in Astrophysik und Kosmologie.

Der Referent ist Astrophysiker, Leiter der Fachgruppe Geschichte der Astronomie der Vereinigung der Sternfreunde e.V. und Buchautor.

Mehr unter www.klima-luft.de/steinicke

Leitung: Dr. Wolfgang Steinicke, Freiburg
Termin: 08.03.2019
Kursnummer: 031
Uhrzeit:

Freitag 18–20 Uhr

Kursgebühr: 10 €

» ANMELDUNG