Den Schatz des neuen Jahres aktivieren

 

Aus reinem Vertrauen leben, ohne jede Daseinssicherung,
aus dem Vertrauen in die immer gegenwärtige Hilfe der geistigen Welt.
 
(Rudolf Steiner)

Viele Menschen wünschen sich, Weihnachten jenseits aller Äußerlichkeiten neu zu finden. Früher haben Sitten und Gebräuche getragen, heute dagegen kommt es auf unser Bewusstsein an, mit dem wir Akzente setzen und unserem Leben seelisch-geistigen Inhalt geben.
Der heilige Abend und Weihnachten sind auf der ganzen Welt besondere Tage. Mit ihnen beginnen nach alter Tradition die "12 Heiligen Nächte", die bis zum 6. Januar, dem Fest der Heiligen 3 Könige dauern. 

In diesen Tagen und (Rau-)Nächten  (Twelfth Night) werden die Keime für das kommende Jahr gelegt. Sie entsprechen jeweils einem Monat des Neuen Jahres. Was wir in dieser Zeit an neuen Impulsen säen, das keimt und wächst besonders intensiv im Laufe des kommenden Jahres. Bewusst durch diese Tage zu gehen, erfordert eine besondere Gemüts- und Bewusstseinsverfassung. Das Seminar macht Sie vertraut mit der besonderen Bedeutung dieser Tage, in deren Zenit Silvester liegt. Informativ und meditativ stimmen wir uns ein, um empfänglich zu sein für alle Inspirationen, die uns Leitstern für die 12 Monate des Neuen Jahres sein werden.

Hinweis: Vom 11.-13. Januar 2019 folgt ein darauf aufbauendes Wochenende zur "Botschaft der 12 Heiligen Nächte" mit Hanna Maria Ludwig unter dem Titel "Jahresprognose in Träumen"

 

Leitung: Hanna Maria Ludwig, Kleines Wiesental
Termin: 14.12.2018
Kursnummer: 131a
Uhrzeit:

Freitag 18 - 20 Uhr

Teilnehmeranzahl: max. 20
Kursgebühr: 10 €

» ANMELDUNG