In Rumänien und Bulgarien lebt der heimische Tanz insbesondere in den ländlichen Gebieten noch heute. Flotte bis beschauliche Melodien, teils ungewohnte Rhythmen, schwingende Arme, Tänze mit leichtem bis mittelschwerem Niveau erwarten die Teilnehmer.

CD-Tonträger mit Originalaufnahmen aus den beiden Ländern sowie ausführliche Tanzbeschreibungen sind direkt am Kursort erhältlich.

Die Referenten bereisen als Tanzpädagogen seit vielen Jahren insbesondere die südosteuropäischen Länder und verfügen über einen reichhaltigen Fundus an traditionellen Tänzen. Sie unterrichten regelmäßig im Waldhof.
Mehr unter www.internationale-folkloretänze.de

Leitung: Linda Tsardakas-Grimm und Klaus Grimm, Offenburg
Termin: 22.03. - 24.03.2019
Kursnummer: 036
Uhrzeit:

Freitag 18 Uhr mit dem Abendessen (Tanzbeginn 19.15 Uhr) bis Sonntag nach dem Mittagessen. Auch am Samstag wird nach dem Abendessen getanzt.

Teilnehmeranzahl: max. 25
Kursgebühr: 110 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 134 €

» ANMELDUNG