Die rumänische Tanzkultur pflegt heute noch in allen ethnografischen Regionen ihre reiche Folklore. Ausgewählte Tänze geben Einblick in Lebendigkeit und Reichtum des tänzerischen Miteinanders. Beschauliche bis flotte Melodien, teils ungewohnte Rhythmen, schwingende Arme sowie Tänze aller Schwierigkeitsgrade erwarten die Teilnehmer. Abstecher in die Nachbarländer Serbien, Bulgarien sowie Ungarn ergänzen und bereichern die tänzerische Vielfalt.
Ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich. Tanzbeschreibungen und Tonträger können erworben werden.

Die beiden Tanzpädagogen bereisen seit vielen Jahren insbesondere die südosteuropäischen Länder und verfügen über einen reichhaltigen Fundus an gesammelten Tänzen.

Leitung: Linda Tsardakas-Grimm und Klaus Grimm, Offenburg
Termin: 26.02. - 28.02.2021
Kursnummer: 020
Uhrzeit:

Freitag 18 Uhr mit dem Abendessen (Tanzbeginn 19.15 Uhr) bis Sonntag mit dem Mittagessen. Auch am Samstag wird nach dem Abendessen getanzt.

Teilnehmerzahl: max. 25
Kursgebühr: 120 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 148 €

» ANMELDUNG