Spirituelle Impulse für die späten Jahre

„Älterwerden heißt Abschied nehmen.“ So heißt es in allen Lebenshilfe-Büchern; das haben wir so verinnerlicht. Das macht uns auch bisweilen etwas wehmütig und traurig.

Doch wenn wir einen spirituellen Blick auf diese Lebensphase werfen, wird deutlich, dass es ganz im Gegenteil darum geht, anzukommen. Und dieses Ankommen heißt sich öffnen, um in Verbindung zu treten mit jenem namenlosen Geheimnis hinter dem Horizont unserer Alltagswelt.

Sie sind in diesem Seminar eingeladen, achtsam zu werden für diese andere Dimension. Sie bekommen Impulsvorträge und haben Gelegenheit, sich über Ihre eigenen Gedanken, Sorgen und Ängste auszutauschen. Sie werden angeleitet, diese nach und nach loszulassen und ganz im Vertrauen anzukommen. Gemeinsam und in der Stille wird geübt.

Zeit anzukommen ist immer - im Hier, im Jetzt, in der Tiefe des Seins.

Der Referent: Peter Raab, geb. 1941, arbeitete als Verlagslektor bei Herder und war in der Ehe-, Familien-, und Lebensberatung tätig. Er ist Meditations-Lehrer in der Tradition von Karl-fried Graf Dürckheim, Detlev Witt und Willigis Jäger.

Leitung: Peter Raab, Freiburg
Termin: 30.05. - 02.06.2019
Kursnummer: 062
Uhrzeit:

Donnerstag 18 Uhr mit dem Abendessen bis Sonntag nach dem Mittagessen

Teilnehmeranzahl: max. 15
Kursgebühr: 125 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 201 €

» ANMELDUNG