Selbstmassage zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Dô In ist die uralte östliche Kunst der Selbstmassage, ergänzt durch sanfte und einfache Bewegungen im Sitzen auf einem Stuhl oder im Stehen.
Durch eine besondere sanfte Art der Berührung aus der Präsenz der Herz-Mitte, unterstützt von einer Absicht, werden die Selbstheilungskräfte (oder Heilenergie) am ganzen (bekleideten) Körper sowie in allen Reflexzonen, Energie-Punkten, Energie-Bahnen und Chakren aktiviert.
Die verschiedenen Gebärden lassen sich leicht in den Alltag einfügen: als Vorbereitung und Einstimmung vor dem Arbeitstag, vor der Meditation, dem Lernen, Sport, als Erholung während und nach dem Arbeitstag, um sich energetisch zu zentrieren, erden, entspannen und um bei-sich-zu-bleiben ohne zu „mauern“ und gleichzeitig die Energien um sich wahrzunehmen, zur emotionalen Harmonisierung, als Vitalitätsschub, zur energievollen Körperaufrichtung ...

Zusätzlich:

  • Einblick in die Anatomie des Energie-Körpers
  • Körper versus Energie wahrnehmen
  • Heilenergie in der Aura mit 12-Farben-Filter aktivieren
  • Enerkin-hic: sich energetisch bewegen im Alltag

Der Seminarleiter ist Qi Gong-Lehrer mit dem Fokus-Heilenergie-Begleiter. Er unterrichtet seit mehreren Jahrzehnten Körper- und Energie-Methoden im In- und Ausland in eigener Regie und in Bildungseinrichtungen. Assistenz: Helga Fahl

 

Leitung: Christian Blanck, Heitersheim-Gallenweiler
Termin: 26.11. - 28.11.2021
Kursnummer: 114
Uhrzeit:

Freitag 18 Uhr mit dem Abendessen, Seminar 19-21 Uhr. Samstag 9.30–18.00 mit Mittagspause. Sonntag ab 9.30 Uhr, Ende mit dem Mittagessen

Teilnehmerzahl: max. 28
Kursgebühr: 130 € (Kursskript falls gewünscht: 15,- €)
Unterkunft und Verpflegung: ab 148 €
Bitte mitbringen: warme Socken, Wasserflasche, Schreibzeug

» ANMELDUNG