Seminar für Blockfötenensemble

Es werden 2- bis 8-stimmige Werke vom 16. bis zum 21. Jahrhundert erarbeitet. Der Lehrgang wendet sich ausschließlich an fortgeschrittene SpielerInnen. Gutes Vom-Blatt-Spiel und die Beherrschung des gesamten Blockflötenquartettes werden von den Teilnehmenden erwartet. Groß- und Subbassblockflöten können zum Einsatz kommen.

Der Referent ist als Solist, Kammermusiker und gefragter Musikpädagoge im In- und Ausland tätig. Er hat zahlreiche Schallplatten und CDs, sowie Editionen und musikwissenschaftliche Publikationen vorgelegt.

Leitung: Manfred Harras, CH-Basel
Termin: 01.11. - 08.11.2021
Kursnummer: 104
Uhrzeit:

Beginn Montag 18 Uhr mit dem Abendessen, Ende Montag in der Folgewoche nach dem Frühstück

Teilnehmerzahl: max. 8
Kursgebühr: 380 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 481 €

Dieser Kurs ist leider schon belegt.
Gerne tragen wir Sie in unsere WARTELISTE ein
und informieren Sie, falls ein Platz im Kurs frei wird.

» WARTELISTE