Die Arbeit an Schlagtechnik und dirigentischen Ausdrucksmöglichkeiten findet täglich in vier Gruppen statt, auch DirigieranfängerInnen sind herzlich willkommen. Außerdem sieht der Tagesablauf vor: Beratung in Haltungs- und Bewegungsfragen beim Dirigieren, Didaktik der Chorischen Stimmbildung, Chorproben mit dem Leitungsteam und Dirigieren des Gesamtchores durch die Teilnehmenden. Abendseminare ergänzen den Kurs: Schlagtechnik, Methodik der Einstudierung und geselliger historischer Tanz. Zum Abschluss des Kurses gibt es zwei Workshop-Konzerte mit allen Chorleitenden.

Zielgruppe: Kirchenmusiker, Schulmusiker, Studierende im Fach Chorleitung, Laienchorleiter oder Anfänger im Dirigieren. Sehr willkommen sind Chorsingende, die ihre Stimme mit Hilfe der Chorischen Stimmbildung weiter ausbilden möchten. Teilnahme als aktiver oder passiver Chorleiter und Chorsänger möglich.

In Kooperation mit dem Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ), der STIMMEN-Werkstatt Lörrach, Workshopreihe im Rahmen des STIMMEN-Festivals im Dreiländereck D-F-CH

Referenten: Volker Hempfling, Odenthal (Professor em. für Chorleitung, 1968–2014 Leiter der Kölner Kantorei); Sabine Horstmann, Schwelm (Kirchenmusikdirektorin, Dozentin); Welfhard Lauber, Linz/Donau (Chorleiter und Korrepetitor); Joachim Neugart (Münsterkantor am Quirinusmünster in Neuss, Lehrbeauftragter im Fach Chorleitung an Musik-Hochschulen) Michael Reif, Köln (Dozent für Chor- und Orchesterleitung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Dirigent des Europäischen Kammerchores und der Kölner Kurrende); Maria Tönnesmann, Köln (Diplom-Rhythmiklehrerin, Feldenkrais)

Leitung: Prof. Volker Hempfling und Team
Termin: 31.07. - 10.08.2019
Kursnummer: 087
Uhrzeit:

Mittwoch 18 Uhr mit dem Abendessen bis Samstag in der Folgewoche nach dem Frühstück

Kursgebühr: erfahren Sie beim AMJ
Unterkunft und Verpflegung: ab 575 €

Ausführliche Informationsunterlagen erhalten Sie beim Arbeitskreis Musik in der Jugend e. V. (AMJ)
Grüner Platz 30, 38302 Wolfenbüttel
Tel.: 05331/90095-95, Fax: 05331/90095-99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  Ausschreibung des AMJ