Köpfe zeichnen leicht gemacht

Porträt

Spielend leicht lernen Sie, Köpfe von vorn, im Profil und im Dreiviertelprofil aufzubauen und mit Leben zu erfüllen.

Schritt für Schritt erfassen wir die Kopf-Form, machen Einzelstudien von Nasen, Augen, Ohren und fügen sie zu einem Gesamtbild zusammen.
Mit verschiedenen Stiften wie Bleistift, Rötel, Braunkreiden und Ölpastell geben wir Stimmungen wieder, die im Gesicht zum Ausdruck kommen.

Der Kurs ist für Einsteiger ohne Vorkenntnisse gedacht, aber auch Fortgeschrittene können ihre Fähigkeiten ausbauen.

Die Referentin porträtiert seit über 25 Jahren, gibt Kurse und zeichnet Porträts im Auftrag. Sie lebt im Breisgau und in Berlin.

Leitung: Sigrid Schubert, Sexau
Termin: 04.01. - 06.01.2020
Kursnummer: 002
Uhrzeit:

Samstag 10 Uhr bis Montag (Dreikönig) mit dem Mittagessen. Am Samstag/Sonntag wird auch nach dem Abendessen gearbeitet.

Teilnehmeranzahl: max. 10
Kursgebühr: 150 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 154 €
Bitte mitbringen: genügend Zeichenpapier A3, zusätzliches Übungspapier (Kopierpapier, Packpapier, Tapete…), Bleistifte: B, 4B, 8B, Rötelstift fetthaltig, Braunkreiden, mindestens zwei Vierkantblöcke Stockmar Wachsmalfarben, Farbe beliebig, Kohle in Holzfassung, ggf. Fixativ, wenn vorhanden: Ölpastellkreiden; weichen Baumwolllappen, Spitzer, Knetradiergummi, Foto(s) einer älteren Person, evtl. einen Spiegel, Zeichenmappe für die Ergebnisse

» ANMELDUNG