Der Schauspieler ist der einzige Künstler, dessen Rohmaterial er selbst ist;
er benutzt seinen eigenen Kopf, seine Stimme, Sprache und Gesten.

     L. Strassberg

 

Mit professionellen Mitteln theatralischer Gestaltung lernen Sie, einen Erzählvortrag lebendig und interessant zu gestalten.

Das Seminar vermittelt den gezielten Umgang mit

  • Körper
  • Atem
  • Stimme
  • Sprache

für das gelungene Erzählen.

Dabei dienen körperliche, stimmliche, sprachliche und emotionale Techniken der Entwicklung persönlicher Ausdruckskraft. Ausgewählte kleinformatige Improvisationen und spielerische Übungen runden das Programm ab. Texte unterschiedlichster Formate bieten das geeignete Material, um sich unter professioneller Anleitung auszuprobieren und die eigenen Fähigkeiten des Erzählens weiterzuentwickeln. Auch praxisbezogene und berufliche Anliegen der Teilnehmer sollen dabei berücksichtigt werden.

Die Referentin ist Diplomtheaterregisseurin, Projektleiterin und Schauspielcoach: www.ingeborgwaldherr.de

Leitung: Ingeborg Alice Waldherr, Freiburg
Termin: 14.05. - 16.05.2021
Kursnummer: 047
Uhrzeit:

Freitag 18.00 Uhr mit dem Abendessen, Seminar 19–21 Uhr; Samstag 10–18 Uhr mit Pause für das Mittagessen; Sonntag 9.30 Uhr, Ende mit dem Mittagessen

Teilnehmerzahl: max. 15
Kursgebühr: 140 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 148 €
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und einen Erzähltext (max. eine DIN-A-4 Seite) nach eigener Wahl

» ANMELDUNG