Grundtechniken wie Sägen, Feilen, Löten werden vermittelt. Gearbeitet wird überwiegend mit Silber, auf Wunsch auch mit Gold und anderen Metallen.
Bei der Schmuckgestaltung erhalten Sie Anregung und Anleitung, können aber auch eigene Ideen verwirklichen: Material kann mitgebracht, ein nicht mehr getragener Ring umgearbeitet oder ein Lieblingsstein gefasst werden.

Der Kurs setzt keine Erfahrungen voraus; es entstehen ein bis zwei Schmuckstücke.

Alle Werkzeuge werden gestellt. Material wird nach Verbrauch abgerechnet. Für Rückfragen in besonderen Anliegen steht die Kursleiterin gern zur Verfügung. Wer mit Gold arbeiten möchte, bitte 2 Wochen vorher melden!

Die Kursleiterin ist Goldschmiedin. Aufgrund der großen Nachfrage bietet sie über das Jahr mehrere Goldschmiedeworkshops im Waldhof an.

Leitung: Ulrike Fretter, Freiburg
Termin: 15.06. - 16.06.2019
Uhrzeit:

Samstag 9 Uhr bis Sonntag 18 Uhr. Nach den Abendessen kann bei allen Goldschmiedekursen weitergearbeitet werden.

Teilnehmeranzahl: max. 9
Kursgebühr: 130 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 82 €

» ANMELDUNG