für Anfänger

Bildquelle: Ay

Wollig leichtes wird zu festem Material, das dann kreativ weiterverarbeitet werden kann.

Der Kurs richtet sich an alle, die erste Erfahrung mit dem Verfilzen von feiner Wolle in Nasstechnik machen möchten. Sie lernen verschiedene Grundlagen und Verarbeitungstechniken kennen, die Sie dann rasch für Ihre eigenen Ideen und Objekte umsetzen können, z.B. von der Fläche zum Hohlkörper oder das nahtlose Ineinander-Filzen. Geübt werden auch der Umgang mit Farbe und Farbverläufen sowie erste Blütenumsetzungen.

Am Ende erhalten Sie dann Ihre eigenen individuellen Werkstücke.

Die Kursleiterin hat eine spezielle Filztechnik entwickelt und hatte zahlreiche Publikationen in Dekorations- und Wohnzeitschriften.
Mehr unter www.ulrike-ay.de

Leitung: Ulrike Ay, Freiburg
Termin: 13.09. - 15.09.2019
Kursnummer: 100
Uhrzeit:

Freitag 15.30 mit dem Nachmittagskaffee bis ca. 21 Uhr, Pause für das Abendessen, Samstag 9.30–18 Uhr, Pause für das Mittagessen, Sonntag 9.30 Uhr bis nach dem Mittagessen

Teilnehmeranzahl: max. 8
Kursgebühr: 125 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 134 €
Bitte mitbringen: kleinen Stieltopf oder Plastikschüssel, Schere, Spülbürste, Olivenseife, Glas mit Schraubdeckel, geriffelte Automatte, 2–3 Handtücher, ein Stückchen Polsterfolie, einen Schwamm, evtl. verschiedene Inspirationsquellen. Die Wolle wird gestellt und nach Verbrauch abgerechnet.

Dieser Kurs ist leider schon belegt.
Gerne tragen wir Sie in unsere WARTELISTE ein
und informieren Sie, falls ein Platz im Kurs frei wird.

» WARTELISTE