Genial floral – Motive und Inspiration aus der Botanik

Unsere natürliche Umgebung mit ihrer immensen Farben- und Formenvielfalt bietet beste Inspirationsmöglichkeiten für künstlerische Werke. Dabei geht es nicht um die exakte Wiedergabe des Gesehenen, sondern vielmehr um die Entwicklung einer eigenen Sichtweise und unverwechselbaren Handschrift. Kunst bedeutet umsetzen und sich die Freiheit nehmen, die Dinge individuell sehen und darstellen zu dürfen und zu können!
Die Schritte sehen – wahrnehmen – erfassen – wiedergeben – vereinfachen – verändern – ergänzen erleichtern den Weg zum „idealen Bildmotiv“.
Acrylfarben im Zusammenspiel mit oberflächenbildenden Strukturmaterialien bieten beste Voraussetzungen, malerische als auch zeichnerische Elemente miteinander zu verbinden. Mal fließen die Farben ganz ungezwungen und eher zufällig ineinander, um sich dann wieder – mit dem Pinsel richtig geleitet – zur gewünschten Form zu wandeln. Die Acrylfarben werden dabei von flüssig bis pastos verarbeitet, und die Oberflächen können durch haptische Texturen, wie wir sie auch in der Natur vorfinden, interessant gestaltet werden. Durch die ungezwungene Herangehensweise können sich sowohl künstlerisch Versierte als auch Anfänger angesprochen fühlen – eben ganz frei nach der Devise: loslassen und eintauchen in eine andere Welt.

Die Kursleiterin ist Dipl.-Designerin und Malerin. Mehr unter www.brigitte-waldschmidt.de

Leitung: Brigitte Waldschmidt, Taunusstein
Termin: 14.05. - 17.05.2020
Kursnummer: 057
Uhrzeit:

Donnerstag 15.30 Uhr mit dem Kaffee bis Sonntag nach dem Mittagessen. Am ersten Tag wird nach dem Abendessen unter Anleitung bis 21 Uhr gearbeitet.

Teilnehmeranzahl: max. 10
Kursgebühr: 180 €
Unterkunft und Verpflegung: ab 208,50 €
Material: Eine Materialliste wird den Teilnehmenden vor Kursbeginn zugeschickt.

» ANMELDUNG