Leichtigkeit, Freude und Kreativität
beim Verfassen von Texten

An einen Text kann man auf vielerlei Arten herangehen: Man kann ihn akribisch vorplanen oder einfach drauflos-schreiben – und noch mancherlei dazwischen. Welche Strategie besonders gut funktioniert, hängt vom eigenen Schreibtyp ab, vom Zeitdruck, von Inhalt und Länge des Textes bis hin zur individuellen Tagesform.

Im Mittelpunkt dieser Schreibwoche stehen die verschiedenen Schreibstrategien und Schreibtypen: Wie gehe ich normalerweise an einen Text heran? Welche anderen Möglichkeiten gibt es – und bringen sie vielleicht sogar mehr Freude und Leichtigkeit ins Schreiben?
Sie lernen Methoden für ein leichtes und freudvolles Schreiben kennen, entdecken neue Inspirationsquellen, experimentieren mit verschiedenen Möglichkeiten, in den Schreibfluss zu kommen, wenden professionelle Schreibtechniken an und erproben neue Begegnungen mit Ihrem eigenen Schreiben. Gerade im beruflichen Kontext profitieren Sie sehr davon.

Mehr unter www.liw-ev.de

Die Referentin ist Germanistin, Schreibcoach, Lektorin und Autorin. Seit 1997 begleitet und berät sie Menschen bei den verschiedensten Schreibprojekten, von der literarischen Erzählung bis zur Dissertation.

Leitung: Dr. Dorothée Leidig, Freiburg
Termin: 25.05. - 29.05.2020
Kursnummer: 059
Uhrzeit:

Montag 12.30 Uhr mit dem Mittagessen bis Freitag 13

Teilnehmeranzahl: 8-14
In Kooperation mit:

LIW logo

Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung (VP) sowie begleitende Seminarunterlagen: ab 615 €

Als Bildungsurlaub anerkannt!

Information und Anmeldung:

Lohmarer Institut für Weiterbildung
Donrather Strasse 44, 53797 Lohmar
Tel. 02246 / 302999-10
www.liw-ev.de