Leichtigkeit und magische Momente für Text und Team

Schreiben wird meist als einsame Angelegenheit betrachtet. Doch wie die Schreibforschung zeigt, sieht die Realität anders aus: Vor allem im beruflichen Alltag wird ein großer Teil der Texte gemeinschaftlich geschrieben. Das kooperative Schreiben, also das Schreiben eines gemeinsamen Textes in einer Gruppe, ist ein äußerst produktiver, erfolgversprechender und befriedigender Weg, um komplexe und/oder umfangreiche Texte zu verfassen. Text und Team profitieren dabei enorm von der Mischung aus individuellen (Schreib)Persönlichkeiten und gegenseitiger Inspiration.


Durch die praktische Umsetzung eines Schreibprojekts lernen Sie Schritt für Schritt Methoden des kooperativen Schreibens kennen. Sie arbeiten mit vielfältigen Techniken aus dem kreativen und professionellen Schreiben. Im Vordergrund stehen das unmittelbare Ausprobieren und Erfahren sowie die Frage, wie Sie die Techniken in der täglichen Praxis umsetzen können. Handwerkliche Tipps und Tricks zum Textaufbau und zur sprachlichen Gestaltung fließen ständig mit ein.

Mehr unter www.liw-ev.de

Die Referentin ist Germanistin, Schreibcoach, Lektorin und Autorin. Seit 1997 begleitet und berät sie Menschen bei den verschie¬densten Schreibprojekten, von der literarischen Erzählung bis zur Dissertation.

Leitung: Dr. Dorothée Leidig, Freiburg
Termin: 08.04. - 12.04.2019
Kursnummer: 042
Uhrzeit:

Montag 12.30 Uhr mit dem Mittagessen bis Freitag 13 Uhr

Teilnehmeranzahl: 10-15
In Kooperation mit:

Lohmarer Institut für Weiterbildung LIW logo
Donrather Strasse 44, 53797 Lohmar
Tel. 02246 / 302999-10
www.liw-ev.de

Teilnahme, Unterkunft und Verpflegung (VP) sowie begleitende Seminarunterlagen: ab 595 €