Kurs   022
26.02. - 28.02.2018

Michael Ritter, Emmendingen

Die Suche nach den notwendigen Mitteln, um die eigene Arbeit erfolgreich durchführen zu können, wird für Vereine, Gruppen und (Bürger-)Stiftungen, aber auch im öffentlichen Bereich immer wichtiger. Wie geht erfolgreiches „Fundraising“? Mit einem einfachen Rundschreiben ist es natürlich nicht getan. Sie möchten sich mit dem Thema intensiver auseinandersetzen? Dann kann dieses 3-tägige Seminar für Sie sehr wertvoll sein.

Am 1. Tag stehen Sie und Ihr Verein im Mittelpunkt:
Wer sind Sie und was wollen Sie bewirken?
Wo stehen Sie jetzt und wohin wollen Sie?
Wie lebendig ist Ihre (Vereins-)Vision?

Am 2. Tag werden wir gemeinsam Ihr individuelles Fundraising-Konzept entwickeln:
Wie sieht Ihre Strategie aus?
Welche Ressourcen haben Sie, welche fehlen?
Was machen erfolgreiche Vereine richtig?
Was sind die Kriterien der Förderungswürdigkeit?
Weiterhin erfahren Sie, welche Rolle ihr Weltbild spielt, wer die zwei Kreativkiller sind und wie sich eine Organisation entwickeln kann.

Tag 3. taucht in die Praxis ein:
Wie finden Sie potentielle Unterstützer?
Welche Fundraising-Instrumente stehen Ihnen zur Verfügung?
Sie lernen die wichtigsten Kommunikations- und Verkaufsregeln kennen. Tipps zur Antragstellung und Projektkalkulation runden das Seminar ab.

Der Referent ist Fundraiser und Heilpraktiker.

Seminarzeiten: Montag 11–17 Uhr, Dienstag 9–16 Uhr, Mittwoch 9–15 Uhr, jeweils mit Pause für das Mittagessen

Teilnehmerzahl: 6–12

Teilnahme: 250,00 €, ermäßigt: 200,00 €  (für in Ausbildung Stehende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Arbeitslose und SeniorInnen mit Grundsicherung )

Verpflegung: 3 x 2-Gang-Mittagsmenü: 36 €
Unterkunft: 2 x Übernachtung/Frühstück: ab 79 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Baden-Württemberg als Bildungsurlaub für Ehrenamtlichkeitsarbeit anerkannt!

In Kooperation mit  Treffpunkt Freiburg Logo

 

» ANMELDUNG